Access denied. Your IP address is blacklisted. If you feel this is in error please contact your hosting provider's abuse department.

Announcement: 25.000 Euro Freeroll am Spielautomat Thunderstruck 2

25.000 Euro Freeroll am Spielautomat Thunderstruck 2 Auch im März bietet die VegasPartnerLounge wieder ihr beliebtes „Monthly Monster“ an. Dabei handelt es sich um ein Spielautomaten-Turnier, welches abwechselnd in den Partnercasinos angeboten wird. Diesmal findet es im Golden Riviera Casino und am Slot Thunderstruck 2 statt. Und das Beste daran ist wie immer der Buy-In: Denn das Monthly Monster kostet den Spieler keinen Cent. Es handelt sich nämlich um ein sogenanntes Freeroll-Turnier, das heißt alle Spieler des Golden Riviera Casino erhalten ein gratis Ticket und haben so die Chance auf einen der zahlreichen Preise. Der Hauptgewinn beträgt übrigens satte 5.000 € – nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass die Teilnahme keinen Cent kostet! Die Details: Veranstalter: Golden Riviera Casino Turnierart: Freeroll Disziplin: Spielautomat Thunderstruck 2 Beginn: 10.03.2014 Ende: 21.03.2014 Re-Buys: unbegrenzt Wer bisher noch kein Konto beim Golden Riviera Casino hat, kommt nicht zu spät. Denn die Anmeldung ist kostenlos und ermöglicht den direkten Zugriff auf den Turnierbereich. Übrigens finden neben dem Monthly Monster noch zahlreiche weitere kostenlose und auch Turniere mit Buy-In statt: Täglich kann man dort sein Können an den Spielautomaten oder beim Blackjack unter Beweis stellen. Und wer eine Runde mit Echtgeld spielen möchte, ist im Golden Riviera auch richtig. Denn neue Spieler erhalten wahlweise einen 500 € Bonus auf die erste Einzahlung oder 60 Minuten Freeplay. Wir wünschen euch viel Glück & allzeit einen dicken Gewinn! —25.000 Euro Freeroll am Spielautomat Thunderstruck 2: 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.  Loading …

Announcement: Tipps, wie man Geld in einem Online Casino Win

Natürlich eines der wichtigsten Ziele des Spielens in einem Online Casino neben Einfügen Zeit, ist Freude und Aufregung auf beeindruckende Mengen von AUD zu gewinnen! Australian Online-Casino-Spieler kennen diesen Anspruch nur zu gut und haben beschlossen, einen Teil ihrer erfolgreichsten Tipps um Geld zu gewinnen teilen. Finden Sie die perfekte Online Casino kann einfach sein, während der Suche nach dem Gewinn Maschine kommt selten ohne Zeit-und Arbeitsaufwand.

Online Casino Regeln

Alle australischen Online-Casino-Spieler einig, dass das Spiel auf eine gut etablierte, erfolgreiche Online-Casino ist der Weg zu gehen. Bleiben Sie up-to-date in der Casino-Branche durch das Lesen vor Ort Kritiken und Neuigkeiten aus der Industrie. Ein wesentliches Merkmal für die Tipps, um Geld Liste zu gewinnen, ist zu suchen, ein Casino mit günstigen Bewertungen. Forschung über Fairness Politik, Auszahlungsrate, Registrierung, Lizenzen und Sicherheitspolitik. Es ist wichtig, dass ein Casino Standard-Industrie-Regeln folgt und dass Sie in der Lage sind zu finden Zuschreibungen einschließlich der Höhe gewonnen und Spiel der neuen Preisträger und früherer Gewinner des Casinos gespielt.

Vielzahl von Online Casino Games

Alle australischen Online-Casino-Spielern Herde zu Websites, die eine gut stock Spiele-Portfolio haben. Diese grundlegende Regel auf die Spitzen, um Geld zu gewinnen, ist seit Liste mit bevorzugten Online-Casino-Spiel wird Ihre Spielzeit angenehmer wichtig. Sie sind eher ein beliebtes Spiel zu finden, wo es eine große Auswahl zur Auswahl. Da nicht alle Spieler haben das Glück, strike it rich beim ersten Versuch. Wählen Sie eine Maschine, die Sie mögen und bietet eine spannende Atmosphäre.

Lesen von Online-Casino-Spiele Auszahlungstabellen und Regeln, bevor Sie zu wetten, ist weise. Sie haben eine komplette Vorstellung der erlaubten Einsätze und Kombinationen gewinnen. Dieser Tipp, Geld zu gewinnen wirst du eine große Hilfe während des Spiels.

Australian Online Casino Spiele gewinnen bei Progressive Pokies

Achten Sie auf Progressive Jackpot Maschinen. Viele australische Online-Casino-Spieler haben bedeutende Preise auf diesen Geldautomaten gewonnen. Durchsuchen Sie Ihre Casino progressive Portfolio zu sehen, welche Maschinen haben die höchsten Preise. Diese sind am ehesten die Maschinen, die Tage sind weg von einer fantastischen Auszahlung.

Im selben Gedanken, bleiben Sie weg von Online-Casino-Maschinen, die letzten Auszahlungen gehabt haben. Die Chancen stehen, dass der Blitz nicht zweimal zu schlagen! Wenn eine Maschine hat vor kurzem eine große Auszahlung erhalten, sind Sie weniger wahrscheinlich, dass bei dieser Maschine in der nahen Zukunft zu gewinnen.

Abschließend gibt es viele renommierte Tipps, um Geld von innerhalb und außerhalb der Australier Online-Casinos Markt zu gewinnen, aber nicht das Glück eine große Rolle spielen. Heute könnten nur Ihr Glückstag sein, finden Sie einen seriösen Online-Kasino, eine erste Einzahlung und versuchen Sie Ihr Glück heute!

Easy Peasy Lemon Squeezy

Der Novoline Slot Easy Peasy Lemon Squeezy ist eigentlich überhaupt kein klassischer Spielautomat von Novoline. Doch wird er nicht nur im Stargames Casino angeboten, sondern stammt auch von den gleichen Programmierern wie die vielen anderen beliebten Spielautomaten im online Casino und den Spielotheken. Aber im Endeffekt ist es doch wurscht woher dieser online Slot stammt, wichtig sind dass du hier gleich drei Bonusspiele zur Verfügung hast und auf einen Hauptpreis von 50.000 Euro hoffen kannst.

 

 

Der Easy Peasy Lemon Squeezy Slot ist der neuste Spielautomat im StarGames online Casinos. Und zum ersten Mal geht man damit weg von den klassischen Novoline Slots wie du sie sicher aus den Spielotheken kennst hin zu einer ganz neuen Art von Spielautomaten, die jedoch genau so viel Spaß machen.

Die Gewinnsymbole im Easy Peasy Lemon Squeezy online Slot

Die Gewinnsymbole sind etwas übertrieben und ziemlich quietschig gestaltet. Dabei gibt es dann die Zehn, der Bube, die Dame, der König und das Ass. Was ja der geübte online Spieler von anderen Automaten gut kennt. Doch dann folgt das Jackpot Symbol. Wer jedoch denkt „Oh super, ein weiterer online Slot mit Jackpot“ der wird schnell enttäuscht. Spätestens wenn dieses Symbol ein paar Mal erscheint. Denn damit gewinnst du leider gar keinen Jackpot – es heißt einfach nur so und zeigt damit wieder wie überdreht dieser Spielautomat eigentlich ist.

Das wichtigste Gewinnsymbol ist dann garantiert das Wild Symbol. Denn hilft dir dies nicht nur als Joker zusätzliche Gewinne einzufahren, nein es ist mit seiner Auszahlung deines 10.000fachen Linieneinsatzes dafür verantwortlich dass du bis zu 50.000 Euro gewinnen kannst. Selbst wenn du nur einen Euro pro Gewinnlinie setzt würdest du damit 10.000 Euro gewinnen. Da müssen andere schon etwas lang dafür arbeiten.

Zusatzgewinne mit Bonussymbolen

Gleich drei Mal hast du dann die Möglichkeit weitere Gewinne einzufahren. Nämlich wenn immer drei der drei Bonussymbole auftauchen. Dabei gibt es zum Beispiel den Easy Peasy Lemon Squeezy Bonus. Das Symbol taucht auf den Walzen zwei, drei und vier auf und anschließend musst du aus mehreren Zitronen auswählen und kannst so zwischen fünf und 20 Freispiele gewinnen.

Im Lemon Squash Bonus geht es dann den Zitronen an den Kragen. Es gibt nämlich leckeren Zitronensaft. Und nachdem die Zitronen zusammengemischt sind kommt dabei ein Preis für dich heraus. Und zusätzliches Geld gibt es auch im Sure Bet Lemon Bonus. Dabei musst du an einem großen Glücksrad drehen und kannst einen Multiplikator für deine Gewinne einsacken.

Phil Ivey reicht Gegenklage ein

Phil Ivey reicht Gegenklage ein
Phil Ivey reicht Gegenklage einPhil Ivey ist nicht nur einer der besten Pokerspieler der Welt, sondern auch ein High Stakes Spieler, der bei Kartenspielen im Casino schon mehrere Millionen Dollar gesetzt hat. Vor drei Jahren räumte der 10malige WSOP-Bracelet-Gewinner satte 9,6 Millionen Dollar beim Baccarat im Borgata Casino in New Jersey ab. Doch das Geld hat er mit Hilfe des so genannten Edge Sortings gewonnen – das Casino hat ihn verklagt. Jetzt will Ivey Gegenklage einreichen. Schon das Crockfords Casino in London hatte Phil Ivey wegen des Edge Sortings verklagt. Mit Erfolg: 7,8 Millionen britische Pfund, die er während eine Aufenthalts in Großbritannien im Crockfords Casino gewonnen hatte, musste er an das Casino zurück zahlen.  Das Borgata Casino zog nach und verklagte Phil Ivey ebenfalls. Noch in diesem Jahr wird sich Phil Ivey vor Gericht zum Edge Sorting verantworten müssen. Auf dem Spiel steht für den Poker-Profi nicht nur das Geld, das er im Casino gewonnen hat, sondern auch seine Freiheit. Wir er des Betruges schuldig gesprochen, könnte das 5 bis 10 Jahre Haft für ihn bedeuten. Phil Ivey hat während der ganzen Zeit seine Unschuld beteuert. Edge Sorting könne seiner Meinung nach nicht als Betrug gewertet werden. Er findet, dass es die Schuld das Casinos sei, das nicht in der Lage war, sich vor Spielern mit seinen Fähigkeiten zu schützen. In der Vergangenen Woche hat Ivey seine Einstellung zum Edge Sorting untermauert und geme3insam mit seinem Anwalt Gegenklage gegen das Borgata Casino eingereicht. Sein Anwalt fragt sich, ob der Fall überhaupt noch Gültigkeit hat, denn ein wichtiges Beweisstück fehlt: Die Karten, mit denen Phil Ivey und die seine ebenfalls angeklagte Begleiterin Cheng Yin Sun, im Borgata Casino Baccarat gespielt hatten. In der Gegenklage heißt es: „Das Borgata Casino wusste, dass die Spielkarten wichtig für die Verteidigung von Ivey und Sun sind.“ Diese und andere Eigenheiten des Falles lassen Phil Ivey hoffen, dass das Gericht dieses Mal zu seinen Gunsten entscheidet. Phil Ivey hat Grund zur Hoffnung, denn Ivey hatte bei einem oberen Richter Beschwerde eingereicht und dieser bestätigte, das der Fall wichtige Fragen des Gesetzes aufwerfe und echte Aussicht auf Erfolg hätte.

Versuchen Sie Robin Hood Feathers of Fortune und erhalten 100€ GRATIS

Versuchen Sie Robin Hood Feathers of Fortune und erhalten 100€ GRATIS
Versuchen Sie Robin Hood Feathers of Fortune und erhalten 100€ GRATISVersuchen Sie diese Woche Robin Hood Feathers of Fortune. Die 5 Spieler mit den meisten Einsätzen pro Tag erhalten einen 100€ Bonus auf ihr Phoenician Casino Konto. Mit seiner ungewöhnlichen Variante des allseits beliebten Geschichte, bietet Robin Hood online eine Mischung aus tollen Preisen, großzügige Bonus-Features und eine Menge Spaß.Robin Hood spielen können – Feathers of Fortune ist ein 5-Rollen Video Slot, die keine traditionellen Gewinnlinien und 243 Ways to Win hat. Mit einem lustigen Thema auf einer klassischen Geschichte basiert, hat das Spiel viele Bonus-Features wie Wilds, Scatter, Freispiele, Multiplikatoren und ein Bonusspiel. Sie müssen ein Echtgeldkonto eröffnet haben und ein Minimum von 20€ während der Dauer der Promotion auf dieses Konto eingezahlt haben. Während der unter Punkt 1 genannten Promotionsdauer werden jeden Tag die 5 Spieler mit den meisten Wetten für unsere Top 5 ausgewählt.

Novomatic hat bereits Mehrheit bei Casinos Austria

Novomatic hat bereits Mehrheit bei Casinos Austria
Novomatic hat bereits Mehrheit bei Casinos AustriaNovomatic wurde 1980 gegründet und ist in den nächsten drei Jahrzehnten zu einem der wichtigsten globalen Gaming-Unternehmen aufgestiegen. Der Glücksspielkonzern betreibt neben Casinos und Automatenspielhallen auch Online-Casinos in gut regulierten Märkten mit innovativen Spielautomaten, Tischspielen und Videopoker. Österreichische Spieler sind immer der Eckpfeiler ihrer Programme gewesen und sie sollen weiter im Rampenlicht, denn der Software-Entwickler baut seine Präsenz aus. Er wirft ein Aude auf die Casinos Österreich AG, ein grosses Glücksspielunternehmen, das im Jahr 1967 gegründet wurde, und es ist teilweise im Besitz des Staates. Seit seiner Gründung eröffnete sie ein Dutzend Casinos in ganz Österreich und genau dies das ist es, was Novomatic ins Auge sticht. Der Software-Entwickler will sein Business mit den Land-basiertem Glücksspiel ausweiten, nachdem er sich einen Namen in der umkämpften Online-Industrie gemacht hatte. Der Plan von Novomatic ist unkompliziert und hat Aussicht auf Erfolg. Novomatic hat Angebote an die MTB Privatstiftung und Leipnik Lundenburger Invest Beteiligungs gelegt, denn diese Unternehmen besitzen Aktien im Wert von mehr als 28% der Anteile an Casinos Österreich und die beiden Angebote wurden akzeptiert. Der nächste Coup war Ende letzter Woche die Übernahme der Anteile der Versicherungsgruppe UNIQA. Damit ist der niederösterreichische Gaming-Konzern der größte Aktionär der Casinos samt Lotterien, er hält 39,5 Prozent der Anteile und die Staatsholding ÖBIB nur 33,24 Prozent. Der österreichische Markt wächst in gleichmäßigem Tempo und so ist es kein Zufall, dass Novomatic ihre Position in Österreich weiter festigen möchte.  Der Software-Entwickler ist ein prominenter Akteur auf dieser Bühne, der sein Image durch ein mit Niki Lauda unterzeichnetes Promotionabkommen verbessert hatte. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister ist ihre neue Botschafter und seine Anwesenheit sollte dazu beitragen, die Bindung zwischen Novomatic und den grossen österreichischen landbasierten Operatoren zu festigen.

Der Trump-Faktor in der USA Online Gambling Debate

Der Trump-Faktor in der USA Online Gambling Debate
Der Trump-Faktor in der USA Online Gambling DebateDonald Trump befürwortet das Zocken im Web Donald Trump steht in letzter Zeit viel Zeit im Rampenlicht, auch wenn er oft für negative Schlagzeilen sorgt, wenn er wieder einmal in ein Fettnäpfchen tritt.  Mit seinem Vorstoß in der US-Politik hat er jede Menge neue Möglichkeiten, um seiner Stimme mehr Gewicht zu verleihen und hat den Ruf, keine dieser Chancen zu verpassen. In der Republikanischen Partei sucht man noch einen Weg, um diese heiße Kartoffel, die Trump Kandidatur darstellt, richtig zu handeln, aber es könnten die Online-Spieler die unbeabsichtigten Nutznießer sein. Donald hat realistisch gesehen etwa sie Chance einer Schneeflocke in der Hölle, als Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt zu werden, aber diese Kampagne gibt ihm eine grosse Chance, seine Meinung der breiten Öffentlichkeit zu sagen. Ein Thema, über dass er gerne debattiert, ist das Online-Glücksspiel in den USA und die möglichen Änderungen an bestehenden Rechtsvorschriften.Angesichts seiner engen Verbindungen mit der Casino-Branche im Allgemeinen und Online-Glücksspiel ist insbesondere Trump wahrscheinlich ein Befürworter, Änderungen vorzunehmen. Er ist einer der wenigen Unterstützer der Legalisierung von Online-Glücksspiel in der Republikanischen Partei und auf jeden Fall einer, der dies am lautesten verkündet. Bei so vielen US-Bundesstaaten, die versuchen, dies in den Griff zu bekommen, ist Online-Glücksspiel nicht mehr eine als Geldquelle zu ignorieren. Trump agiert unter dem Motto „go big or go home“, und wird sehr wahrscheinlich mutige Aussagen machen und das Ziel ist sehr viel höher gesteckt als dass aller seiner politischen Pendants. Donald Trump ist eine extravagante Person im Allgemeinen und ein explosiver Politiker, aber am Ende könnte dies sein Untergang sein. Seine jüngsten Kommentare zu seinem Gegenkandidaten wurden als lächerlich abgetan oder als einfach empörend angesehen. Die Republikanische Partei unterstützt einen gesunden Wettbewerb, aber Bewerber sollten bedenken, dass es in erster Linie darum geht,besser als die Demokraten in der Wählergunst zu Punkten. Last but not least, hat Donald Trump mit Sheldon Adelson, der sich vehement gegen Online-Glücksspiel einsetzt einen mächtigen, pareiinternenWiedersacher und Sheldon hat viel Geld und ist bereit, so viel ausgeben, wie es braucht, um jedes Glücksspiel-Gesetz, dass in den Kinderschuhen steckt, zu töten. Er ist auch der Hauptunterstützer von mehreren republikanischen Kandidaten, die auch als Favoriten im Kampf um das Weiße Haus gelten.

Abgaben zu hoch: Casino Gran Madrid macht Online-Pokerroom dicht

Abgaben zu hoch: Casino Gran Madrid macht Online-Pokerroom dicht
Abgaben zu hoch: Casino Gran Madrid macht Online-Pokerroom dichtAm morgigen 31. Juli 2015 wird der spanische Pokerroom des Casino Gran Madrid aus dem iPoker-Netzwerk seine Pforten schließen. Die Betreiber sagen, dass sie “nicht in der Lage sind, in einer feindlichen Umgebung ein attraktives Produkt anzubieten”. Gran Casino Madrid Gemeint sind die in Spanien hohen Steuern und Abgaben auf Online-Poker. Seit drei Jahren ist der Markt dort reguliert und hat sich in dieser Zeit quasi halbiert. Grund sind 25 Prozent Unternehmenssteuern und 20 Prozent Abgabe auf individuelle Poker-Gewinne. Die Spieler weichen daher lieber auf illegale Seiten aus, auf denen sie weit weniger Abgaben bzw. Rake zu zahlen haben. Spanien ist also bestes Beispiel dafür, wie man durch zu hohe Abgabenlast einen einst lukrativen Markt ‘abwürgen’ kann. Die weiterhin schlechte Wirtschaftslage in Spanien tut das Übrige. Zwar sieht es in den letzten Monaten nicht mehr ganz so mies aus, es gibt aber immer noch eine Arbeitslosenquote von über 22 Prozent, von den insgesamt 47 Millionen Spaniern haben momentan nur 17,5 Millionen eine feste Arbeit. Wie dem auch sei, bis zum morgigen Freitag haben die Spieler Zeit, ihre VPPs einzutauschen und ihr Geld abzuziehen. Die iPoker-Seite war, was den Traffic angeht, in Spanien die Nummer 3. PokerStars.es und 888.es führen den dortigen regulierten Markt an.

Spielsucht in Deutschland – staatliche Behörden haben versagt

Spielsucht in Deutschland – staatliche Behörden haben versagt
Spielsucht in Deutschland – staatliche Behörden haben versagtSpielsucht in Deutschland In Deutschland soll es nach groben Schätzungen über 500.000 spielsüchtige Menschen geben. Das staatliche Monopol ist laut eigenen Aussagen für den Spielerschutz hierzulande verantwortlich. Doch dieser Verantwortung scheint niemand nachgekommen zu sein, denn das vorgeschobene Argument ist aus allen Rudern geraten und wurde nun auch in Form eines EU-Pilot zum Glücksspielstaatsvertrag gerügt.  Dies ist die Ankündigung zu einem Strafverletzungsverfahren in Sachen Glücksspiel. Spielsucht Dokumentation [embedded content] *Doku Deutsch 2015 ” Spielsucht Glücksspiel Zocker ” Geld ausgeben leicht gemacht . Hilfe ? Einstiegsdroge staatliches Glücksspiel: (…) Los geht’s mit einem mitgebrachten Rubbellos. Was viele Eltern für einen Spaß und netten Zeitvertreib halten, kann für den Nachwuchs die Einstiegsdroge in den Strudel der Spielsucht sein. „20 Jahre später stehen die Opfer dann bei uns in der Beratung und haben Haus und Hof verspielt“, sagt Wolfgang Schmidt-Rosengarten. Er ist Geschäftsführer der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen in Frankfurt und warnt: „Die Zahl der Glücksspieler ist in jüngster Zeit stark angestiegen.“ Das gelte insbesondere für Jugendliche, die völlig ohne Kontrolle, etwa in Gaststätten oder bei Sportwetten, ihr Geld verspielten (…) [extratipp.de] Gerade die abertausenden Lottobuden in Supermärkten animieren bereits Kinder und Jugendliche zum spielen. Lotto, Oddset und Rubellose sind dort frei zugänglich für die Kids, welche dort zum ersten Mal mit Glücksspiel in Verbindung geraten. Mittlerweile findet man diese Anzeigen auch überall  im Internet. Dieser Schaden ist nicht unerheblich.

Komplette Chipcounts WSOP Main-Event 2015 nach Tag 4

Komplette Chipcounts WSOP Main-Event 2015 nach Tag 4
Komplette Chipcounts WSOP Main-Event 2015 nach Tag 4Die kompletten Chipcounts des Main-Events der World Series of Poker 2015, Tag 4. Neuer Chipleader ist Joseph McKeehen vor Upeshka De Silva, es sind derzeit 11 deutschsprachige Spieler im Rennen. Insgesamt nahmen 6.240 Spieler teil, 237 sind noch übrig. » Zusammenfassung von Tag 4 des Main-Events 2015 Chipcounts nach Tag 4 Startstack: 30.000Average: 809.400Chips im Spiel: 192.600.000Blinds: 8.000 / 16.000Deutschsprachige Spieler im Rennen: 11 (mit rund 5,2% aller Chips) Die Counts der deutschsprachigen Spieler Position Spieler Land Chips 12. Kilian Kramer Germany 1.915.000 34. Alexander Turyansky Germany 1.308.000 42. Anton Morgenstern Germany 1.254.000 63. Hans Joaquim Hein Germany 1.078.000 82. Manuel Blaschke Austria 915.000 101. Peyman Luth Austria 790.000 110. Alexander Debus Germany 750.000 121. Eugen Fritzler Germany 689.000 156. Heinz Kamutzki Austria 506.000 180. Fedor Holz Germany 403.000 191. Jan Eric Schwippert Germany 370.000 Alle Counts Position Spieler Land Chips 1. Joseph Mckeehen United States 3.122.000 2. Upeshka De Silva United States 3.067.000 3. Erasmus Morfe United States 2.502.000 4. Brian Hastings United States 2.464.000 5. Thomas Cannuli United States 2.271.000 6. Charles Chattha United Kingdom 2.157.000 7. Jewook Oh United States 2.153.000 8. Jay Sharon United States 2.118.000 9. Jake Toole United States 2.106.000 10. Mozheng Guan United States 2.034.000 11. Chad Power United States 1.961.000 12. Kilian Kramer Germany 1.915.000 13. Mark Kroon United States 1.900.000 14. Alan Wentz United States 1.849.000 15. Yordan Mitrentsov Bulgaria 1.800.000 16. Zvi Stern Israel 1.751.000 17. Lucas Fauth Brazil 1.737.000 18. Richard Barabino United States 1.713.000 19. Daniel Fuhs United States 1.571.000 20. David Repicky United States 1.535.000 21. Federico Butteroni Italy 1.507.000 22. Jonas Mackoff Canada 1.488.000 23. Luther Tran United States 1.488.000 24. Nicholas Augustino United States 1.470.000 25. Kenny Hallaert Belgium 1.451.000 26. Yosef Fox United States 1.438.000 27. Toby Lewis United Kingdom 1.436.000 28. Matt Jarvis Canada 1.406.000 29. George Mcdonald United Kingdom 1.404.000 30. Bradley Berman United States 1.353.000 31. Justin Bonomo United States 1.350.000 32. Daniel Negreanu Canada 1.335.000 33. Tai Nguyen United States 1.324.000 34. Alexander Turyansky Germany 1.308.000 35. Jonas Hagstrom Sweden 1.300.000 36. Bruce Peery United States 1.300.000 37. Kelly Minkin United States 1.289.000 38. Kakwan Lau Hong Kong 1.282.000 39. Matthias De Meulder Belgium 1.272.000 40. Amar Anand United States 1.260.000 41. Steven Sollitto United States 1.256.000 42. Anton Morgenstern Germany 1.254.000 43. Jonathan Tamayo United States 1.254.000 44. Jared Jaffee United States 1.248.000 45. Nathan Bjerno United States 1.235.000 46. Max Steinberg United States 1.234.000 47. Dmitry Chop Ukraine 1.222.000 48. Mike Vanier United States 1.179.000 49. Jonathan Faltz United States 1.179.000 50. Jonathan Hilton United States 1.158.000 51. Jae Kim United States 1.147.000 52. William Byrnes United States 1.131.000 53. James Bechtel United States 1.125.000 54. Robert Mitchell United States 1.123.000 55. Gabi Livshitz Israel 1.120.000 56. Felipe Ramos Brazil 1.115.000 57. Bradley Stvincent United States 1.103.000 58. Jeffrey Platt United States 1.101.000 59. Alejandro Duque United States 1.095.000 60. David Stefanski United States 1.087.000 61. Matt Waxman United States 1.084.000 62. Andrew Rudnik United States 1.081.000 63. Hans Joaquim Hein Germany 1.078.000 64. Andrew Moreno United States 1.049.000 65. Randall Clinger United States 1.045.000 66. Farzad Bonyadi United States 1.040.000 67. Arman Soltani Canada 1.027.000 68. David Peters (Ca) United States 1.021.000 69. Joshua Beckley United States 1.021.000 70. Carlos Difini Italy 1.007.000 71. Thiago Macedo Brazil 1.000.000 72. David Paredes United States 1.000.000 73. Wasim Ahmar United States 1.000.000 74. Georgios Gregoraskos United States 997.000 75. Steve Gross United States 973.000 76. Aditya Agarwal India 958.000 77. Pierre Neuville Belgium 956.000 78. James Magner United States 936.000 79. Justin Schwartz United States 934.000 80. William O’Neil United States 930.000 81. Rich Lee United States 918.000 82. Manuel Blaschke Austria 915.000 83. Yuliyan Kolev Bulgaria 912.000 84. Thomas Larue United States 911.000 85. John Dungan United States 896.000 86. Jesse Howells United States 891.000 87. Samuel Gagnon Canada 890.000 88. Dustin Nelson United States 877.000 89. Elio Fox United States 849.000 90. Justin Conley United States 846.000 91. Susie Zhao United States 846.000 92. Patrick Chan United States 844.000 93. Neil Blumenfield United States 835.000 94. Omri Moga Canada 832.000 95. James Gilbert United States 825.000 96. Stephen Lichtenberger United States 812.000 97. Thomas Kearney United States 803.000 98. Matt Glantz United States 802.000 99. Charles Hanson United States 793.000 100. Carl Diveglia Iii United States 791.000 101. Peyman Luth Austria 790.000 102. Chun Law United Kingdom 790.000 103. Jim Rumptz United States 785.000 104. John Racener United States 777.000 105. Marcus Van Opzeeland Spain 774.000 106. Tony Tran United States 771.000 107. Jake Cody United Kingdom 764.000 108. Blake Bohn United States 760.000 109. Chris Bolek United States 753.000 110. Alexander Debus Germany 750.000 111. Did Not Report 1 United States 742.000 112. Ramon Vaz Sorgatto Brazil 739.000 113. Phani Ramineni United States 734.000 114. Julian Parmann United States 729.000 115. Sara Hall United States 725.000 116. Mario Sequeira United States 720.000 117. Ghattas Kortas Sweden 715.000 118. Eric Blair United States 712.000 119. Dong Guo China 700.000 120. Yuri Dzivielevski Brazil 692.000 121. Eugen Fritzler Germany 689.000 122. Antonio Copo United States 678.000 123. Mitra Muehlman United States 663.000 124. Brian Mintz United States 652.000 125. Christian Harder United States 648.000 126. Keith Gipson United States 644.000 127. Daniel Bak United States 638.000 128. Andre Dyonisio United States 635.000 129. Salvatore Dicarlo United States 612.000 130. Tuan Phan United States 611.000 131. Norbert Szecsi Hungary 609.000 132. Thomas Arvidsson Sweden 603.000 133. Jeremy Brown United States 602.000 134. Francisco Soares Portugal 599.000 135. Christoph Brand United States 598.000 136. Jeremy Renz United States 596.000 137. Nick Divella United States 595.000 138. Shay Zurr United States 586.000 139. Blake Kelso United States 584.000 140. Lance Harris United States 581.000 141. Diana Svensk Sweden 580.000 142. Vivek Rajkumar United States 580.000 143. Carlos Gonzalez Mexico 577.000 144. Ville Mattila Finland 556.000 145. Tom Bedell Norway 554.000 146. Alexander Roumeliotis Sweden 554.000 147. Donald Blum United States 543.000 148. Trevor Pearlman United States 537.000 149. Antonio Payne United States 536.000 150. Declan Connolly Ireland 530.000 151. Michael Wasserman United States 525.000 152. Phung Ngo United States 524.000 153. Phillip Mcallister United Kingdom 519.000 154. Paulfrancois Tedeschi France 514.000 155. Keith Donovan United States 514.000 156. Heinz Kamutzki Austria 506.000 157. Clayton Fletcher United States 503.000 158. Nicholas Abourisk Ireland 500.000 159. Joshua Hertz United States 492.000 160. Jean-Pascal Savard Canada 491.500 161. Robert Brown United States 488.000 162. Anton Makiievskyi Ukraine 485.000 163. Adam Richardson United States 482.000 164. Matthew Shafman United States 462.000 165. Damien Lhommeau France 455.000 166. Brandon Fishman United States 455.000 167. John Hinds United States 453.000 168. Andjelko Andrejevic United States 447.000 169. Lily Newhouse United States 440.000 170. Noah Merritt United States 436.000 171. Vitaly Lunkin Russia 433.000 172. Ryan D’Angelo United States 422.000 173. Calvin Lee United States 416.000 174. Scott Schwalich United States 415.000 175. Shawn Nguyen United States 415.000 176. Shawn Moore United States 410.000 177. Dax Greene United States 408.000 178. Chad Walker United States 405.000 179. Shahriar Fahim United States 404.000 180. Fedor Holz Germany 403.000 181. Andrew Hinrichsen Australia 401.000 182. Mikhail Semin Russia 401.000 183. Kyle Loman United States 389.000 184. Bob Buckenmayer United States 386.000 185. Nick Tsoukalas United States 384.000 186. Pavlin Karakikov Bulgaria 380.000 187. Kenneth Milam United States 376.000 188. Tommy Hang United States 375.000 189. Sterling Savill United States 373.000 190. Men Nguyen United States 373.000 191. Jan Eric Schwippert Germany 370.000 192. Michael Laufer United States 364.000 193. Sohale Khalili United States 359.000 194. William Molson Canada 357.000 195. Darius Studdard United States 354.000 196. Brannon Sawyer United States 349.000 197. Michael White United States 348.000 198. Orson Young United States 345.000 199. Alessio Fratti Italy 339.000 200. Asher Assis Israel 337.000 201. Ronald Mcginnity United States 336.000 202. James Kasputis United States 334.000 203. Timothy Klemin United States 330.000 204. Mike Mcclain United States 324.000 205. Brandon Adams United States 307.000 206. Gregory Maynard United States 297.000 207. Christopher Horter United States 295.000 208. Matthew Dietrich Canada 290.000 209. Andrew Jenkins United States 267.000 210. Thomas Paul United States 264.000 211. Cole Jackson United States 260.000 212. Matthew Shepsky United States 254.000 213. Bill Phillips United States 241.000 214. Daniel Deveau United States 238.000 215. James Snyder United States 236.000 216. Anthony Venturini United States 225.000 217. Dan O’Brien United States 218.000 218. D.J. Buckley United States 216.000 219. Trevor Deeter United States 211.000 220. Mario Sanchez Spain 202.000 221. Curtis Anderson United States 198.000 222. Antonio Esfandiari United States 195.000 223. David Yu United States 195.000 224. Piragibe Lindolfo Brazil 181.000 225. Brian Andriamahefa United States 172.000 226. Patrick Bruel France 164.000 227. Thaddeus Wolff United States 164.000 228. Tarun Gulati United States 157.000 229. Stephen Nussrallah United States 155.000 230. David Stamm United States 153.000 231. Brent Roberts United States 148.000 232. Fernando Perez Mexico 143.000 233. David Stubbs Australia 141.000 234. Maxwell Greenwood Canada 138.000 235. Nikita Nikolaev Russia 128.000 236. Michael Telker United States 119.000 237. Thomas Winters United States 72.000

Next Page »